Abendsportfest Erfurt

31. Januar 2016

Abendsportfest ErfurtEinen guten Wettkampf sahen wir gestern Abend in der Erfurter Leichtathletikhalle. Kurzweilig und attraktiv war das Programm, nicht zuletzt auch durch die Leistungen des com4you-Sprintteams Jena. Allen voran Eleni Frommann, die sich über 200m der U20 in 23,95s an die Spitze der deutschen Bestenliste setzte.

Constanze Dietzsch zeigte aufsteigende Form, gewann die 60m in 7,79s und wurde über 200m zweite hinter Eleni in 25,10s. Eine Leistungsexplosion vollzog Jonathan Ulrich. Er gewann die 60m der U20 in 7,15s und auch die 200m in 22,61s. Beides bedeutete PB und Normerfüllung für die DM in Dortmund. Nachdem beim ersten Hürdenlauf der U20-Mädels noch die Zeitnahme ausgefallen war, lief Cynthia Weis im zweiten Lauf über 60m Hürden in 8,87s ebenfalls neue PB. Tom Cöln und Sebastian Häußler durften dann im Hauptprogramm gegen Erik Balnuweit ran. Tom bestätigte seine gute Form in 8,14s und zertrat dabei sogar noch die letzte Hürde. Sebastian lief mit 8,41s neue PB, sozusagen ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk an den 17-jährigen. Danke an den ELAC um Meetingmacher Thomas Gentzel für ein tolles Sportfest.