Deutsche Jugendmeisterschaften vom 04.08. – 06.08.2017 in Ulm

9. Ausgust 2017

Die DM im Telegrammstil…

  • Anna Irmscher nach Fast-Sturz mit 14,60s über 100mHü und Leon Schellenberg mit 14,69s über 110mHü ziehen beide ins Halbfinale ein.
  • Anna Irmscher und Leon Schellenberg schrammen knapp am Finale vorbei. Anna wird in 14,41s Neunte und Leon in 14,58s Elfter. Herzliche Gratulation!
  • Leon André Eckhardt läuft über 100m der U20 ins Halbfinale und haut mit 10,91s richtig einen raus. Unsere beiden U18-Staffeln schlagen sich wacker und bringen den Stab ins Ziel.
  • Max-Ole Klobasa holt Silber im Dreisprung der U18 mit 14,24m. Ganz starke Leistung! Erst im letzten Versuch wurde ihm die Goldmedaille noch entrissen. Aber es gibt keinen Grund zum traurig sein. Max-Ole bleibt der beste U18-Dreispringer Deutschlands 2017.

  • Malte Stangenberg zieht nach Vor- und Zwischenlauf ins 100m-Finale der U18 ein und belegt am Ende mit 10,89s Platz sieben. Herzliche Gratulation! Lucas-Arno Voigt läuft über 110mHü ins Halbfinale, Basti Häußler schrammt 3/100stel dran vorbei. Leon André Eckhardt erreicht über 200m der U20 das B-Finale. Lukas Peter wird in neuer PB von 56,25s Zehnter über 400Hü der U20. Rebekka Schubert belegt nach Anlaufschwierigkeiten im Weitsprung der U20 ebenfalls Platz zehn.
  • Wir gewinnen unseren Vorlauf über 4x100m der U20 in kontrollierten 42,50s und ziehen ins Finale ein. Eine Medaille ist nun das Ziel. Wer kann, der muss!

Daaaa iiissss das Ding! Wir sind Deutscher Vizemeister mit der 4x100m Staffel der U20männlich! Malte Stangenberg, Leon André Eckhardt, Philipp Cuno und Jonathan Ulrich holten in 41,81s die Silbermedaille. Zur Staffel gehörten auch die Ersatzläufer Lucas-Arno Voigt und Sebastian Häußler.

Danke an alle für’s Daumen drücken. Danke an alle Eltern, Freunde, den LC Jena, unseren Physio Thomas Kyak, die Sportschule Jena und alle, die immer an uns geglaubt haben. Danke. Wir beginnen ab morgen die #roadtorostock2018