Hallen-DM U20 Sindelfingen

25. – 26. Februar 2017

Manchmal gewinnt man und manchmal lernt man dazu… In Sindelfingen erwischten wir ein gebrauchtes Wochenende. Zunächst sah alles ganz gut aus, Malte Stangenberg lief über 60m in den Zwischenlauf und dort dann neue PB in 7,03s und Rebekka Schubert lief 8,93s (PB) über 60mHü und kam in den Zwischenlauf. Dann aber stürzten zwei von drei Hürden-Jungs und keiner kam ins Finale. Leon Schellenberg sprang 6,80m weit und schlug sich wacker, aber für den Endkampf reichte es nicht. Genauso wie heute für Rebekka Schubert im Weitsprung der Mädchen. Alles in allem nicht das, was wir erhofft hatten.
Unsere Gratulation geht an unsere LC-Vereinskameradinnen Marie Bertl und Lotte Reimann zu ihren Medaillen im Speerwurf und ebenfalls „Chapeau“ an die Erfurter Sprintkollegen.